Der heutige Verein " Stuttgarter Kanarien-und Vogelfreunde gegr. 1883 e.V. "      entstand aus drei Stuttgarter Vereinen , die sich im Laufe der Jahre zusammen-geschlossen  hatten .                                                                                                                                     Es waren dies:  

1. Der Kanarien Klub Stuttgart                                                               2. Der Kanarienzüchter-und Vogelschutzverein Stuttgart - Fortschritt -                  3. Der Stuttgarter Kanarienzüchterverein  

 Im Folgenden soll der Werdegang der 3 Vereine geschildert werden.                     Der älteste Verein hieß < Kanarien Klub Stuttgart > und wurde 1883 gegründet .        Über seine anfänglichen Jahre ist uns nur wenig bekannt , da einige Protokollbücher im  1. Weltkrieg verloren gingen . Ein Jubiläumskrug von 1893 für 10jähriges Vereinsbe-stehen gestiftet von den Vereinsfrauen , ist als einziges gut erhalten geblieben und kann während der jährlichen Vereinsausstellung in Filderstadt-Bonlanden besichtigt werden . Die ersten Aufzeichnungen fanden sich im Protokoll der Hauptversammlung, am 12.05.1923 .Es waren damals 13 Mitglieder. Ein Jahr später war der Verein bereits  auf 32 Mitglieder angewachsen. Der Vereinsbeitrag belief sich damals auf RM 1,-     (incl. Bundesbeitrag ). Für den Eintritt in die Ausstellung erhob man -.20 Pfennig. Das  Standgeld für eine Kollektion betrug 2 Mark. Eine Kollektion bestand aus 6 Vögeln. Ab 1927 nahm die Vereinsstärke ab. Arbeitslose Mitglieder wurden beitragsfrei gehalten. In den 30er Jahren schmolz der Verein so stark zusammen, daß nur noch sechs Monatsversammlungen abgehalten werden konnten. Das letzte noch vorhandene Protokoll des Stuttgarter Kanarienklubs war am 12.09.1931 verfertigt.

Der jüngste unter den 3 Vereinen war der < Kanarienzucht-und Vogelschutzverein- Fortschritt- > der am 3.05.1924 entstand. Anlässlich der Gründung erschien in der Zeitung folgendes Inserat: 

Stuttgart. Kanarienzucht-und Vogelschutzverein -Fortschritt- Am 3. Mai wurde vor-stehender Verein ins Leben gerufen. Derselbe hat sich streng zur Aufgabe gemacht, ganz besonders die Gesangskunst und Zucht zu fördern und durch ein auf idealer Grundlage beruhendes Vereinsleben zu pflegen und in kameradschaftlichem Sinne den geselligen und sportlichen Verkehr in die Höhe zu bringen. Beschluss am Gründungstage: Jedes Mitglied erhält die Fachzeitschrift " Kanaria ". Jedes Mitglied ist V.D.K-Mitglied.  (VDK war der Bundesverband, vergleichbar mit dem heutigen DKB). Jeden 2. Samstag im Monat Versammlung. Vereinslokal Weller, Stuttgart, Tübinger Str. 52. Dutzende von Aufnahmen aus allen Ständen und Kreisen bewiesen, das der Verein lebensfähig ist und eine gute Zukunft hat. Wahl und weiteres folgt. Gönner und Freunde herzlich willkommen. Solche können sich beim Vereinswirt als Mitglied vormerken lassen. Weitere Aufgabe und Beschuß des Vereins ist: Im Winter unsere einheimischen Vogelschar durch Aufstellung fachgemäßer Futterkästen geeignete Futterstellen zu schaffen und die nötige Pflege unsern Sängern angedeien zu lassen.                                                                                                 Der provisorische Schriftführer : Julius Schaal